Zeugenaufruf: Nach Verkehrsunfall – Polizei sucht Fahrerin eines hellen VW, Typ T6

Gestern Donnerstag ist es auf der Nebenstrasse in Beromünster, Ortsteil Gunzwil, Gebiet Rüschen, zu einem Unfall gekommen. Dabei kam eine Motorradfahrerin zu Fall, verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei eine unbekannte Lenkerin eines hellen VW, Typ T6 oder Zeugen des Unfalles. 
 

 

Am Donnerstag, 6. Juni, kurz nach 16Uhr fuhren zwei Motorradfahrerinnen auf der Nebenstrasse von Gunzwil in Richtung Menziken. Im Gebiet Rüschen kam ihnen ein heller VW T6, gelenkt von einer unbekannten Frau, entgegen. Beim Kreuzen kam eine Motorradfahrerin von der Strasse ab, geriet ins Wiesland und kam zu Fall. Dabei verletzte sie sich und musste mit dem Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht werden. Die unbekannte Lenkerin des hellen VW T6 fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Polizei sucht die unbekannte Fahrerin des hellen VW T6 oder Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden. (pz)

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.