Brand Einfamilienhaus in Rain

Am Mittwochmorgen, 1. Januar, brannte in Rain ein Einfamilienhaus nieder. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache wird von den Branddetektiven der Luzerner Polizei abgeklärt.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Rain, Rothenburg und Emmen. Das Gebäude erlitt einen Totalschaden. Vorübergehend musste die Strasse zwischen Rain und Eschenbach gesperrt werden.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.