Möchtegern-Bauern den Garaus gemacht

"De Hobbypuur" heisst das Lustspiel, das der Kirchenchor Schongau gleich dreimal zeigte. Die Rückmeldungen der Zuschauerinnen und Zuschauer haben Chormitglieder und die Theatergruppe für den Einsatz der vergangenen sechs Monate entschädigt.

Wird es auf dem Weberhof einen Hobbybauern geben oder einen, der das Bauern zum Hobby macht? Der Hobbybauer will den Hof von der Stadt aus managen, also mit möglichst wenig Aufwand so viel wie möglich abkassieren und damit ein wenig Unabhängigkeit von seiner reichen Frau erreichen. Der andere aber will einen Gnadenhof einrichten, sich liebevoll um die Tiere, welche in seine Obhut gegeben wurden, kümmern und möglichst unabhängig von Subventionen werden. Deshalb soll den Städtern der Aufenthalt so schwer wie möglich gemacht werden. Dass die Zuschauerinnen und Zuschauer hierbei ihre Lachmuskeln trainieren konnten, liegt auf der Hand.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.