Zwei Leichtverletzte bei Frontalkollision

Bei einer Frontalkollison auf der Seetalstrasse in Emmen wurden am Freitagabend zwei Personen leicht verletzt. Sie wurden ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 40'000 Franken.
 

Der Unfall ereignete sich um etwa 17 Uhr. Eine Autolenkerin fuhr in Emmen auf der Kirchfeldstrasse Richtung Seetalstrasse. Dort bog sie nach links in Richtung Eschenbach ab. Beim Abbiegemanöver geriet sie auf die linke Fahrbahnhälfte, wo ihr Auto massiv mit einem in Richtung Luzern fahrenden Auto kollidierte.

Die Autofahrerin und der entgegenkommende Lenker wurden durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Spital gefahren. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr umgeleitet.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.