Römerswil retour

Wieso kauft sich ein 25-Jähriger ein ausrangiertes Postauto, um damit am Wochenende Ausflügler zu chauffieren? Jerry Jund klärt auf.

FC braucht Erfolg auch neben dem Platz

Grösse, Auslastung, Clubhaus, Besitzverhältnisse oder die Umkleide – die Herausforderungen rund um das Weiherhus sind vielfältig. Ziel ist eine Erweiterung und ein Neubau. Bei ersten…

Bestvariante rückt in weite Ferne

Wie soll die Verkehrssituation beim Kreisel verbessert werden? Der Kanton informierte am Dienstagabend über die Ergebnisse aus fachlicher Sicht. Die Gemeinde wünscht sich die Bestvariante…

Hochdorfer stimmen Grundstücksverkauf zu

Die Hochdorferinnen und Hochdorfer entschieden sich an der Urne mit 3084 Ja-Stimmen für den Verkauf der gemeindeeigenen Parzelle Nr. 2330 im Industrieland Turbi an die «CoolStar» Immobilien…

Römerswiler sagen Ja zum Budget

Mit 782 Ja- zu 147 Nein-Stimmen nahmen die Römerswiler Stimmberechtigten am Sonntag an der Urne das Budget 2022 an. Dieses sieht einen Aufwandüberschuss von 93'425 Franken vor.
 

Etliche Umbrüche miterlebt

Seit rund 40 Jahren ist Urs Steinmann (Bild: rechts) für die Luzerner Kantonalbank tätig. Nun geht er in Pension und übergibt die Geschäftsstellenleitung in Hochorf an Andreas Hübscher…

Von Kanada ins Seetal

Glenda Müller ist 20, kommt aus Kanada und absolviert in Hochdorf eine Lehre als Bäcker-Konditorin. Manchmal plagt sie zwar das Heimweh, doch in Zukunft will die Schweiz-Kanadierin nicht nur…

Seewärme wie nutzen?

Die Nutzung von Grund- und Seewasser als Energiequelle aus dem Baldeggersee ist seit Längerem ein Thema. Nach einem runden Tisch mit Kanton, seeanliegenden Gemeinden, der Pro Natura und…

Von Mammutzähnen und Einhörnern

Nach mehrjähriger Vorarbeit ist es nun da: Das Buch über die Geschichte von Ballwil. Besser gesagt, der erste Teil davon. Dort erfahren die Leserinnen und Leser beispielsweise, warum ein…

Neues Leben für ein Baudenkmal?

Die Alte Schmitte soll für Kultur und Wohnraum umgenutzt werden. Möglich will das eine IG unter der Leitung von Markus Diebold machen. Der ehemalige Präsident vom Kulturforum Hitzkirch…

«Wir brauchen den Nachwuchs»

Im Musikverein oder der Guuggenmusig – das Kornett und die Trompete sind in Formationen gefragte Instrumente. Musiklehrer Hanspeter Wigger: «Vereine machen das Dorfleben lebendig.» 

270 Wohnungen im «Jahrhundertprojekt»

Leben, wohnen und arbeiten – auf dem ehemaligen Granador-Areal beim Hitzkircher Bahnhof soll dies in bis zu sechsgeschossigen Gebäuden möglich werden. Die Realisierung der Überbauung startet…

Dieser Moser will den Weltmarkt erobern

Mit einem intelligenten Wärmepflaster will der Moser Michael Breiter den Markt erobern. Sein Start-up «Calopad» existiert erst seit drei Jahren und hat nun bereits eine Auszeichnung vom Bund…

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen am Donnerstag in Aesch musste eine Person mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen, drei weitere mit Ambulanzen ins Spital…